Kandidatinnen


Stefanie Kippenhan

Geburtstag: 18. Juli 1994

Wohnort: Hirschberg

Beruf: Verwaltungsfachangestellte, Ausbildung zur Standesbeamtin

Stefanie Kippenhan

Als Enkelin eines Winzers und Landwirts ist Stefanie Kippenhan mit dem Weinbau in Hirschberg-Großsachsen aufgewachsen.

Ihre Begeisterung für den Wein wuchs nach ihrer Wahl zur Schriesheimer Weinprinzessin im Jahr 2014, der ein Jahr später die Regentschaft als Weinkönigin des Weinortes folgte.

Zur Herzensangelegenheit im wahrsten Sinne des Wortes wurde das Thema Wein für Stefanie, als sie ihren jetzigen Ehemann Georg Kippenhan kennenlernte, der Chef in seinem eigenen Weingut ist. Obgleich sie beruflich einen anderen Weg einschlug und nach ihrer Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte eine Weiterbildung zur Standesbeamtin absolvierte, arbeitet sie, wann immer sie kann, im Familienweingut mit (Video-Portrait).

Im Hauptberuf möchte sie jedoch dem Standesamt in Heppenheim treu bleiben - es bleibt ihr „absoluter Traumberuf“. Seit 2018 ist die 28-Jährige Mitglied der Jungwinzerinnengruppe VINAS in Heppenheim und bei den Landfrauen Großsachsen ehrenamtlich im Vorstand tätig. Unter den vielen Rebsorten favorisiert sie den Roten Riesling als schönen, fruchtigen Sommerwein und den Müller-Thurgau, dem – wie sie findet – zu Unrecht nicht der beste Ruf vorauseilt.

Die Bergsträßer Gebietsweinkönigin bäckt und näht leidenschaftlich gern und liebt Südtirol für seine tollen Weingüter und die einzigartige Landschaft. Ihre Freunde schätzen sie für ihr Organisationstalent, ihre herzliche Art und ihren positiven Blick nach vorn.

Und was hält sie von Aussagen wie „das Amt der Deutschen Weinkönigin sei antiquiert“? „Die Amtsinhaberinnen der letzten Jahre haben so viel Schwung und so viel Innovation mitgebracht, so dass ich diese Ansicht ganz und gar nicht teilen kann“, sagt die Hirschbergerin. Als Repräsentantin der deutschen Winzerinnen und Winzer und deren Weine bedeute das Amt, eine große Verantwortung zu übernehmen sowie großes Vertrauen und eine große Wertschätzung zu erfahren.

SWR Video-Portrait Stefanie Kippenhan

Zurück zur Übersichtsseite