Kandidatinnen


Katrin Lang

Geburtstag: 4. Juli 1999

Wohnort: Ebringen

Beruf: Winzerin, Bachelor Weinbau und Oenologie, Angestellte im Weingut Zähringer, Heitersheim

Katrin Lang

„Wein ist für mich wie ein dickes Buch, geschrieben mit der Handschrift des Winzers oder der Winzerin“, so Katrin Lang.

Wenn die ausgebildete Winzerin und Oenologin vom Wein erzählt, gerät sie schnell ins Schwärmen. Als Winzertochter ist sie seit frühester Kindheit mit der Arbeit im Weinberg vertraut. Mit ihrer ansteckenden Begeisterung gelingt es Katrin Lang mühelos, den Funken ihrer Leidenschaft auf andere Menschen überspringen zu lassen (Video-Portrait).

Mit besonderem Stolz erfüllt sie nicht nur der eigene Wein, den sie während des Praktikums im Winzerhof Ebringen ausbauen durfte, sondern auch die von ihr als Badische Weinkönigin initiierte Hilfsaktion für die Winzerinnen und Winzer im Ahrtal im März 2022. Der Lieblingswein der aufgeschlossenen 23-Jährigen ist Weißburgunder. „Damit ist einfach alles möglich, selbst als Sekt ist er ein Muss“, urteilt die Fachfrau.

Neben dem Wein gilt ihre zweite Passion der Musik, der sie als Tenorhornistin in zwei Musikvereinen nachgeht. Im Urlaub zieht es die wanderfreudige junge Frau vornehmlich in die Schweizer oder Österreicher Alpen; am Wochenende bevorzugt sie Touren in die nähere Umgebung zusammen mit Freunden und mit der Familie. Sehr gern würde Katrin Lang einmal Angela Merkel treffen, um herauszufinden, welche Weine die ehemalige Bundeskanzlerin mag, die sie für eine absolute Powerfrau hält. Und wo sieht sie sich in fünf Jahren? „Ich möchte in der Weinbranche Fuß fassen und im Keller oder im Bereich Vermarktung eines kleinen Weinguts tätig sein“, verrät die umtriebige junge Frau.

Im Amt der Deutschen Weinkönigin sieht die Ebringerin die einmalige Chance, die Geschichten und die Leidenschaft der deutschen Winzer und Winzerinnen in die Welt zu tragen. Sie wäre stolz, der Weinbranche ein Gesicht geben zu dürfen und Veränderungen aktiv mitzugestalten. Vor allem möchte sie jungen Menschen zeigen, dass nicht nur Wein an sich, sondern auch der Winzerberuf sehr attraktiv und spannend sind.

SWR Video-Portrait Katrin Lang

Zurück zur Übersichtsseite