Mariella Cramer (Ahr)

Finalistinnen

Mariella Cramer (Ahr)


Mariella Cramer, *15.07.1997, Bad Neuenahr-Ahrweiler, OT Heimersheim

BERUF: Medizinische Fachangestellte Bereich Kindernephrologie

Gekonnt und redegewandt stellte Mariella Cramer von der Ahr ihr Wein-Fachwissen bei der Vorentscheidung unter Beweis. So erläuterte sie souverän, was den Steillagenweinbau ausmacht und welche Vor- und Nachteile er mit sich bringt. Als moderne junge Frau findet Mariella Cramer, dass das Amt einer deutschen Weinhoheit heutzutage auch von einem Mann ausgeübt werden kann. Kein Problem für sie war es außerdem, in fließendem Englisch die Trockenbeerenauslese zu erklären.

„Brücken bauen, wo noch keine sind“ und sich dafür einsetzen, dass die Weinbranche enger zusammenrückt und zusammen neue Wege beschreitet - das ist für Mariella Cramer eine der Hauptaufgaben der Deutschen Weinmajestäten.

Hier die Vorentscheidung nachschauen

Pressemeldung: Die fünf Finalistinnen stehen fest

Alle Infos zum Finale am 30.09

WahlDWK2022-Vorentscheid-Mariella_Cramer.jpg
WahlDWK-Vorentscheid-4133.jpg