Kandidatinnen


Jessica Lehmann

Hessische Bergstraße

Jessica Lehmann

Geburtstag: *6.01.1995

Wohnort: Bensheim

Beruf: Studentin in dualer Ausbildung für Wirtschaftsingenieurwesen

Für Jessica Lehmann ist Wein ein „vielseitiger Lebensbegleiter“ und deutscher Wein „durch Gebiet, Philosophie, Boden und Lage vielseitig geprägt und daher besonders spannend und facettenreich.“

Sie isst gerne „alles, was Oma kocht“ und ein guter Wein gehörte in ihrer Familie schon immer dazu. Trotz dieser Begeisterung verfolgt die 23jährige Studentin für Wirtschaftsingenieurwesen beruflich andere Pläne: „Im dualen Studium verbinde ich Maschinenbau und Betriebswirtschaft miteinander, das entspricht ganz meinen Interessen.“ Das Amt der Gebietsweinkönigin hat ihr der Großvater angetragen, ein Hobby-Winzer, und da wollte und konnte Jessica nicht nein sagen. Der von ihm angebaute Müller-Thurgau ist ihr Lieblingswein, für den sie in diesem Jahr auch selbst das Etikett entworfen hat.

Sie nutzte die Gelegenheit, mit dem Amt ihren Horizont zu erweitern und ist bei vielfältigen Veranstaltungen gerne im Namen des Weins unterwegs. „In der persönlichen Begegnung mit unterschiedlichen Typen, kann ich Menschen sowohl den Einstieg in das Thema Wein erleichtern als auch ihren Horizont erweitern“, sagt sie. Entsprechend modern interpretiert sie ihr Amt. In ihrer Freizeit geht sie gerne auf Reisen, bereits zweimal war sie schon in Neuseeland, und es ist auch weiterhin ihr Traumurlaubsziel.

Zum Video-Portrait des SWR