Weinprinzessin 1

Weinprinzessin 

Weinprinzessin Sabine Wagner (*17.1.1992) aus Hochheim

Dass eine Hochheimerin eine Weinmajestät wird – schon das war für Sabine Wagner etwas ganz Besonderes. Mit 17 Jahren stand sie zum ersten Mal auf einer Bühne als Vertreterin des deutschen Weins. Und berichtete von diesem Erlebnis am Freitagabend live in der Wahlgala: "Es war unheimlich wichtig, über meinen Schatten zu springen und es hat sich wirklich gelohnt", sagte Sabine.

Wie wahr: am Freitagabend wurde die 21 Jahre alte Studentin der Internationalen Weinwirtschaft zur Deutschen Weinprinzessin gekürt und wird nun ein Jahr lang auf Terminen im In- und Ausland für den Deutschen Wein werben.


Die Hochheimerin spielte sich schon bei der Vorentscheidung mit einem charmanten Auftritt in die Herzen der Jury. Ob Alte Reben oder die Absatzsteigerung auf dem asiatischen Markt: Sabine hatte stets eine fachkundige Antwort parat. Dabei wurde ihr der Wein nicht in die Wiege gelegt: Die Tochter eines Bankkaufmanns und einer städtischen Beamtin wuchs nicht in einem Weingut, wohl aber im Weinbauort Hochheim auf.  Mit 17 Jahren wurde Sabine dann Weinprinzessin von Hochheim, seitdem hat sie der Wein nicht mehr losgelassen.

Auf Schloss Johannisberg und in ihrem Patenweingut Lindenhof lernt sie bis heute Weinbau und bewies beim Vorentscheid, dass man das Kulturgut Wein auch ohne Winzerwurzeln mit Charme und Wissen vertreten kann. Als Sabine dann noch mit flüssigem Englisch den Portugieser und die Ahr pries, da war sie bei der Jury ganz vorne mit dabei. In der Wahlgala beeindruckte Sabine dann mit einem fehlerfreien und weltgewandten Auftritt die Jury und die Zuschauer im Saal. Am Ende brachte Sabine dem Rheingau nach fast zehn Jahren erneut eine Krone. "Es wird ein Wahnsinnsjahr", sagte Sabine begeistert – am meisten freue sie sich auf die Auslandsreisen.


Collier für Nadine 04

Weinkönigin 

Weinkönigin Nadine Poss

Sehen Sie hier die Weinkönigin 2013 / 2014 Nadine Poss.

weiterlesen

Weinprinzessin 

Wie man auf einer Bühne agiert, Ramona Diegel weiß das seit ihrem elften Lebensjahr: In der Fastnacht glänzte die 23 Jahre alte Rheinhessin schon mit Büttenreden, beim Vorentscheid zur Wahl der Deutschen Weinkönigin beeindruckte sie Publikum und Jury mit enormer Bühnenpräsenz gepaart mit fundiertem Weinwissen.

weiterlesen