Botschafterinnen

Weinkönigin 

Die charmantesten Botschafterinnen der Welt

Seit fast 60 Jahren werben die Deutschen Weinköniginnen für die schönste Nebensache der Welt: den Weingenuss! Von Elisabeth Kuhn, die 1949 zur Ersten Deutschen Weinkönigin gekürt wurde, bis heute wird das Amt von den jungen und selbstbewussten Wein-Frauen immer vital und engagiert ausgeübt.

Als Repräsentantinnen des deutschen Weins bereisen sie alle Kontinente, sind Gast bei den Großen der Welt und begeistern durch Fachwissen und Charme. In sechs Jahrzehnten haben sie das Frauenbild in unserer Gesellschaft mit geprägt und die Kontinuität einer gewachsenen landwirtschaftlichen Tradition vorgelebt.

60 Jahre deutsche Weinköniginnen ist ein Rückblick auf diese charmante Erfolgsgeschichte. Wolfgang Junglas, seit 1987 als Reporter bei den Wahlen zur Deutschen Weinkönigin dabei, porträtiert alle 60 Weinköniginnen und berichtet über die Geschichte dieser einzigartigen Institution. Sein Buch ist voll von Anekdoten, einzigartigen Fotos und Erinnerungen – ein Geschichtsbuch des deutschen Weins, das den edlen Tropfen von seiner reizendsten Seite zeigt.


Biografisch und kenntnisreich präsentiert der Autor die Weinköniginnen und stellt auch die 13 Bewerberinnen für die Weinkönigin 2008/2009 vor. Aus jeder Region gab es schon Deutsche Weinköniginnen, etwa Marlies Kaiser aus Rheinhessen im Jahr 1961/62 oder Helga Drauz aus Württemberg im Jahr 1986/87. Sie repräsentieren den deutschen Weinmarkt in einem Querschnitt aus allen 13 Anbaugebieten – ob Franken, Baden, Rheingau oder Sachsen und Pfalz. Der Autor stellt alle Weinregionen kenntnisreich in Zahlen, Daten und mit ihren regionalen Weinköniginnen vor. Entstanden ist ein faszinierendes Buch über einen Teil deutscher Kulturgeschichte.

Ergänzt wird der Band durch zahlreiche Fotos. Jede Weinkönigin wurde mit einem Porträt verewigt. Darüber hinaus werden Höhepunkte und Alltag der Amtszeit gezeigt, wie der Besuch von Mathilde Machwirth bei Bundespräsident Theodor Heuss im Jahr 1953, der öffentliche Auftritt von Birgit Schehl, Weinkönigin 1990/91, mit Michail Gorbatschow oder Maritta Heinzen, Weinkönigin aus dem Jahr 1962/63, beim Deutschen Weinlesefest in Neustadt. Die Bilder dokumentieren die faszinierende Arbeit der Weinköniginnen.

Wolfgang Junglas wurde 1955 in Mayen in der Eifel geboren. Nach seinem Abschluss als Verlagskaufmann und dem Studium der Soziologie in Frankfurt wurde Wolfgang Junglas 1985 fester freier Mitarbeiter als Redakteur und Reporter beim SWR in Mainz, wo er verschiedene Sendungen redigierte. Heute arbeitet er als Moderator und Produzent und ist Autor der TV-Serie „Landgasthöfe in Rheinland-Pfalz“. Das gleichnamige Buch erscheint seit dem Frühjahr 2007 im Societäts-Verlag.

Wolfgang Junglas
60 Jahre deutsche Weinköniginnen
Societäts-Verlag 2008
146 Seiten, Pappband mit zahlreichen Farbabbildungen
€ 17,90 (D) / € 18,40 (A) / sFr 31,40 (CH)

ISBN: 978-3-7973-1099-6